Volleyball in Lübeck
Volleyball in Lübeck
Willkommen auf der Volleyball-Seite der Lübecker Turnerschaft (LT)
 
 
Volleyball in Lübeck
Willkommen auf der Volleyball-Seite der Lübecker Turnerschaft (LT)
1

Im weiblichen Jugendbereich können wir tatkräftige Trainerunterstützung gebrauchen!

Herzlich Willkommen auf der Website der Volleyballabteilung des Lübecker TS

Die Lübecker Turnerschaft (LT) ist mit 160 Jahren der älteste und mit rund 3.200 Mitgliedern nach wie vor der größte Lübecker Sportverein. Unter anderem sind ca. 1.100 Jugendliche unter 18 Jahren und ca. 640 Ältere über 60 Jahre Mitglied in der LT.

Hier findet Ihr alle Informationen zu den existierenden Volleyball-Teams der Lübecker Turnerschaft. Viel Spaß beim Stöbern.


Ligaspielbetrieb

 

Termine (Heimspiele)

Aktuelles

  • 14.11.2017  +++Der erste Sieg!+++

    +++Der erste Sieg!+++

    Wie auch immer man es nennen möchte: Knotenplatzer, Pflichtsieg, Kellerduell... egal! Der erste Sieg der LT- Damen war mehr als überfällig, dringend notwendig und aufbauender Stoff für die Köpfe.

  • 11.11.2017  Magere Ausbeute in heimischer Kulisse

    Eigentlich mit großer Freude erwarteten die 2. Damen den KTV 2 und Eckernförde MTV zu Hause, jedoch konnte am Ende nur 1 zählbarer Punkt errungen werden.

  • 02.11.2017  Work hard, play hard!

    Leider müssen wir uns bis zum nächsten Spieltag noch ein wenig gedulden: Am 18.11. haben wir Heimspieltag in der Thomas-Mann-Halle und freuen uns über jeden Zuschauer!

  • 28.10.2017  2. Damen: ...keinen Blumentopf zu gewinnen

    Am Samstag, den 28.10.17, mussten die 2. Damen in Kiel sich dem KTV 3 stellen.

  • 15.10.2017  +++ Personalsorgen bei den Marzipanschnitten – Kalms-Team zeigt Moral +++

    +++ Personalsorgen bei den Marzipanschnitten – Kalms-Team zeigt Moral +++

    „Irgendwas ist ja immer!“ Das sollten sich die Volleyball-Damen des Lübecker TS so langsam auf ihre Trikots drucken lassen. War doch an diesem Tag der krankheitsbedingte Ausfall der Mannschaftskapitänin Nathalie Stark zu kompensieren. Bei einem eh nur schmalen Kader war dieses eine erneute Herausforderung für Trainer Michael Kalms.

 

Powered by Weblication® CMS