Toller siebter Platz für die U13 bei den Landesmeisterschaften

12.03.2020

Vergangenen Sonntag ging es für die U13 der Lübecker Turnerschaft nach Flensburg zu den Landesmeisterschaften. Das Ziel war klar: „Nicht Letzter werden.“

Mit unserer Vorrundengruppe hatten wir leider kein Glück, mit dem Kieler TV 2 und 3 sowie dem TSB Flensburg/SV Adelby waren gleich drei Mannschaften mit dem Ziel Halbfinale in unserer Gruppe. Das erste Spiel gegen den späteren Landesmeister KTV 2 verloren wir deutlich mit 25:13 und 25:11. Anschließend ging es gegen die Flensburger Seahawks. Im ersten Satz hielten wir sehr gut mit, erst zum Ende hin konnte sich Flensburg absetzen und gewann mit 25:19. Satz zwei ging mit 25:11 deutlich an die Gastgeber. Im letzten Gruppenspiel gegen den KTV 3 spielten wir wieder sehr gut mit und konnten mehr Punkte als in den anderen beiden Spielen holen. Trotzdem ging das Spiel mit 25:15 und 25:18 verloren. Es folgte das Überkreuzspiel gegen den TuS Busdorf. Nach einem 25:14 für die Busdorfer im ersten Satz gaben wir noch einmal Vollgas. Gute Aufschläge und Aufmerksamkeit in der Abwehr bescherten uns eine Führung, die leider nicht bis zum Schluss gehalten werden konnte. Mit 25:22 ging dieser spannende Satz verloren. Im finalen Spiel um den siebten Platz hieß es also „alles geben“, um das Ziel zu erreichen. Das Spiel sollte ein echter Krimi werden. Trotz großer Führung im ersten Satz holte der TSV Russee wieder auf. Erst in der Endphase konnten wir uns – auch dank der lautstarken Unterstützung des Wiker SV - genug absetzen, um den Satz mit 25:22 zu gewinnen. Der zweite Satz verlief ebenso spannend. Durch kleine Unaufmerksamkeiten unsererseits in der Schlussphase gelang dem TSV Russee der Satzausgleich (25:23). Es ging in den Tie-Break, in dem wir eine sehr gute Leistung zeigten und verdient mit 15:8 gewannen. Besonders Stolz können wir auf unseren Teamgeist sein, anfangs noch sehr verhalten, wurden wir im Laufe des Turniers immer lauter und unterstützten uns gegenseitig. Auch unsere Aufschlagquote war sehr gut und während des Spiels waren wir sehr aufmerksam und haben um jeden Ball gekämpft. An den drei Ballkontakten können wir noch arbeiten. Insgesamt waren es aber sehr schöne und auch erfolgreiche Landesmeisterschaften. Ein schöner Abschluss der ersten U13-Saison.

Kontakt

Abteilungsleiter:
Michael Kalms
Mobil: 0176-63 28 06 93
michael.kalms@freenet.de

Powered by Weblication® CMS